Allgemeine Verkaufsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1 Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die vertragliche Beziehung zwischen des Onlinehandels „Halalshopping.ch“ und ihren Kunden. Mit der Bestellung akzeptiert der Kunde die Geschäftsbedingungen von Halalshopping ausdrücklich als Vertragsbestandteil.

 

2 Produkte

Das Sortiment von Halalshopping umfasst Halal Bekleidung, Dekoration, Lebensmittel, Getränke und Gesundheitsprodukte, Supplemente welche nicht rezeptpflichtig sind.

2a Keine Ärztliche Beratung für Supplemente
Diese Website ist nicht für die Diagnose, Behandlung oder medizinische Beratung bedacht. Produkte, Dienstleistungen, Informationen und andere Inhalte auf dieser Website, einschliesslich Informationen, die auf dieser Website direkt gelten ausschließlich zu Informationszwecken. Bitte wenden Sie sich bei medizinischen oder gesundheitsbezogenen Fragen an einen Arzt oder eine sonstige Fachkraft des Gesundheitswesens. Die Informationen auf dieser Website und verlinkten Seiten, einschließlich Informationen in Bezug auf die Gesundheit, sind kein Ersatz für Beratungs- oder Behandlungsleistungen oder Empfehlungen durch einen Arzt oder eine sonstige Fachkraft des Gesundheitswesens. Die Anwendungsempfehlungen auf Etiketten und Verpackung sollte nicht als Ersatz für die Beratung durch medizinisches Fachpersonal ersetzt werden. Diese Seite empfiehlt keine Eigendiagnostik. Die Informationen auf dieser Website umfassen nicht alle Krankheiten, Beschwerden, Körperzustände oder Behandlung. Kontaktieren Sie Ihren Arzt bei allen Fragen bezüglich Ihrer Gesundheit. Holen Sie sich nie verzögerten ärztlichen Rat ein, basierend auf Informationen, die Sie auf dieser Seite gelesen haben. Sie sollten mit Ihrem Arzt über Wechselwirkungen von Medikamenten sprechen bevor Sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Vor der Verwendung des Produkts überprüfen Sie immer das Etikett oder die Verpackung. Bei Unstimmigkeiten, sollten die Kunden die Informationen auf dem Etikett oder der Verpackung befolgen. Wenden Sie sich direkt an den Hersteller zur Klärung von Kennzeichnung und Verpackung. Halalshopping haftet nicht für Informationen, die sich auf dieser Website, im Hinblick auf andere Empfehlungen für Nahrungsergänzungsmittel befinden. Halalshopping übernimmt keine Garantie oder Gewährleistung in Bezug auf Produkte oder Dienstleistungen. Halalshopping ist nicht für die Informationen oder die zur Verfügung gestellten Dienste oder möglichen gesundheitlichen Schäden verantwortlich

 

3 Lieferungen

Halalshopping versendet die bestellten Produkte mit der Schweizerischen Post. Die Lieferung erfolgt in einer neutralen Verpackung an jede vom Kunden gewünschte Adresse in der Schweiz sowie Ausland. Nutzen und Gefahr gehen mit der Übergabe der Produkte an die Schweizerische Post auf den Kunden über.

 

4 Versandkosten

Wenn der Umfang der bestellten Ware den Wert von CHF 200.00 übersteigt, wird die Lieferung portofrei versendet. Liegt der Bestellwert unter CHF 200.00, werden die Versandkosten zu Lasten des Kunden verrechnet. Die Lieferung gilt mit der Übergabe an die Post als erfolgt.

 

5 Lieferhinweise

Halalshopping liefert die bestellten Produkte in der Regel innerhalb von 6 Arbeitstagen nach Eingang der Bestellung oder Nachbestellung aus. Ausdrücklich anders lautende Anweisungen seitens des Kunden sind vorbehalten. Für Expresszustellung auf Wunsch des Kunden werden Portokosten immer in Rechnung gestellt. Halalshopping behält sich die Ausführung einer Bestellung in Teillieferungen vor, falls einzelne Produkte nicht an Lager bzw. seitens der Hersteller kurzfristig nicht verfügbar sein sollten. Unvorhergesehene Ereignisse wie Produktionsausfälle seitens der Hersteller, Störung des Verkehrs oder Überlastung der Schweizerischen Post können Lieferverzögerungen zur Folge haben. In diesen Fällen ruhen Liefer- bzw. Abnahmeverpflichtungen im Umfang und für die Dauer der Verzögerung. Ein etwaiger Schadenersatzanspruch seitens des Kunden wird ausgeschlossen.

 

6 Mindestmestellwert

Der Mindestbestellwert beträgt CHF 20.00.

 

7 Zahlungsbedingungenen

Die Bezahlung der Waren erfolgt via PayPal oder Vorkasse. Halalshopping behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlarten auszuschliessen. Bei Zahlung auf Vorkasse verpflichtet sich der Kunde, den Rechnungsbetrag innerhalb von 3 Tagen zu begleichen.

Bei der Postzahlung bitte + chf 2.00 mit berechnen.

 

8 Eigentumsvorbehalt

Die Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung durch den Kunden Eigentum von Halalshopping. Halalshopping ist berechtigt, ihren Eigentumsvorbehalt beim zuständigen Eigentumsvorbehaltsregister eintragen zu lassen. Falls der Halalshopping dem Kunden gegenüber den Eigentumsvorbehalt geltend machen muss, behaltet sich Halalshopping vor, die Kosten für die Eintragung des Eigentumsvorbehaltes in Rechnung zu stellen.

 

9 Retouren:

Der Kunde prüft die Lieferung unmittelbar nach Erhalt auf etwaige Mängel. Die Feststellung etwaiger Mängel ist Halalshopping unverzüglich  wenn erkennbar sofort nach Erhalt, schriftlich oder telefonisch mitzuteilen. Mangelhafte Produkte können nach vorangegangener Kontaktaufnahme mit Halalshopping in ungeöffneter Originalverpackung und einwandfreiem Zustand retourniert werden. Keine Mängel sind geringe handelsübliche Abweichungen, die auf materialtypischen Eigenschaften beruhen. Bei Fehlbestellungen seitens des Kunden ist ein Retournieren grundsätzlich ausgeschlossen. Sollten die Waren bei der Rücksendung Spuren von Benutzung oder Beschädigung aufweisen, so behält sich Halalshopping das Recht vor, Rückvergütungen nicht geltend zu machen.

 

10 Gewährleistungen

Halalshopping leistet Gewähr, dass einwandfrei gelagerte, originalverpackte und mit gültigem Ablaufdatum versehene Produkte geliefert werden. Für mangelhafte Produkte liefert Halalshopping Ersatz oder stellt dem Kunden nach Absprache eine entsprechende Gutschrift aus, es sei denn, der Kunde hat den Mangel nicht nach Massgabe der vorstehenden Bestimmungen fristgerecht gerügt. Zur Geltendmachung etwaiger Ansprüche ist die Originalrechnung vom Kunden aufzubewahren. Nach 1 Monat seit Lieferung der Produkte erlöschen jegliche Gewährleistungsansprüche seitens des Kunden gegenüber Halalshopping, selbst wenn sie bis dahin unentdeckt geblieben sind. Halalshopping trifft keine Pflicht zur Ersatzlieferung, falls sie nachweist, dass der gerügte Mangel nicht von ihr zu verantworten ist, insbesondere bei nachträglicher Veränderung der Produkte durch den Kunden oder bei fehlerhaften Produkten oder Leistungen Dritter, für welche der Kunde selbst verantwortlich ist. Schadenersatzansprüche wegen etwaiger Fehler in den Abbildungen oder bei den Preisen und Texten sind ausgeschlossen.

 

11 Datenschutz

Halalshopping hält das schweizerische Datenschutzgesetz ein. Sie beschafft und bearbeitet persönliche Daten nur, soweit dies für die Geschäftsabwicklungen oder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen notwendig ist. Insbesondere kann Halalshopping Daten an Dritte weitergeben, soweit dies zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen notwendig ist. Persönliche Daten kann Halalshopping auch zur Pflege ihrer Kundenbeziehungen, etwa im Rahmen von Marketingaktionen, verwenden. Sie kann diesbezüglich mit Dritten zusammenarbeiten. Der Kunde verzichtet auf die Herausgabe der für den Versandhandel von Gesetzes wegen erforderlichen Unterlagen.

 

12 Preise

Sämtliche Preise sind in Schweizer Franken (CHF) angegeben und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer sowie etwaige angepriesene Rabatte. Preis- und Produktänderungen sowie Irrtümer sind vorbehalten.

 

13 Allgemeine

Die jederzeitige Änderung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen behält sich Halalshopping ausdrücklich vor. Mit erfolgter Inanspruchnahme von Dienstleistungen von Halalshopping gelten die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen als vorbehaltlos akzeptiert. Abweichende Bedingungen des Kunden sind für Halalshopping unverbindlich, unter Vorbehalt der ausdrücklichen schriftlichen Anerkennung. Nebenabreden oder weitergehende Zusagen von Halalshopping bedürfen der schriftlichen Form.

 

Spreitenbach, Mai 2017